Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Eindrücke über uns, unser Bestattungshaus und unser Dienstleistungsangebot.

Als familiengeführtes Bestattungshaus mit Stammsitz in der Korbstadt Lichtenfels und einer langjährigen Tradition stehen wir den Angehörigen im Trauerfall jederzeit zur Verfügung. Wir fühlen uns mit den Menschen in unserer Stadt verbunden und verstehen den Landkreis Lichtenfels als unsere Heimat. Sie finden unsere persönlichen Ansprechpartner in Michelau i. OFr., in Redwitz a. d. Rodach und in Ebensfeld.

Der Verlust eines nahestehenden Menschen ist immer mit einer schwierigen Zeit für die Hinterbliebenen verbunden. Dabei ist es besonders wichtig, der Trauer genügend Raum zu geben. Wir können Ihnen den Verlustschmerz nicht abnehmen, aber wir werden alles tun, um Sie bestmöglich zu entlasten. Vertrauen Sie unserer Qualifikation und unserer Erfahrung. Selbstverständlich sind wir auch in allen Fragen rund um die Bestattungsvorsorge für Sie da.

Das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Wir laden Sie ein, sich uns anzuvertrauen. Jederzeit.

Bestattungen Gleißner

Video

Aktuelles

Jonas Janorschke - jetzt Geprüfter Bestatter

.

Unsere Philosophie

Die kompetente Beratung und die sensible Begleitung der Angehörigen stehen für uns im Mittelpunkt. Wir wissen, dass ein Trauerfall mit vielen Veränderungen für die Hinterbliebenen verbunden ist. Trotz der emotionalen Belastung müssen jedoch auch zahlreiche Entscheidungen getroffen werden. In dieser schwierigen Zeit stehen wir Ihnen zur Seite und werden alles tun, Sie zu entlasten.

Bei uns finden Sie jederzeit Hilfe, im Trauerfall rund um die Uhr. Alle damit verbundenen Leistungen erhalten Sie aus einer Hand: von der Überführung über die Gestaltung des Abschieds bis hin zum Grabaushub. In unseren modernen und freundlich gestalteten Räumlichkeiten mit hauseigener Feierhalle und Caféteria erwartet Sie eine familiäre und vertrauensvolle Atmosphäre. Wir pflegen die traditionellen Werte der Bestattungskultur und sind gleichzeitig offen für neue Wege des Abschiednehmens.

Gerne nehmen wir uns die Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch und sind für Ihre Fragen da. Gemeinsam finden wir heraus, welcher Abschiedsweg für Sie und Ihre Familie der richtige ist, und zeigen Ihnen die Möglichkeiten. Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass ein individuell gestalteter Abschied ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung ist. Jeder Mensch ist besonders – so sollte auch die letzte Reise sein.

Familie Gleißner und Mitarbeiter

Familie Gleißner

 

Wir sind ein Familienunternehmen und verstehen unseren Beruf als unsere Berufung. Mit einem vielseitigen Dienstleistungsangebot, langjähriger Erfahrung und einer Kompetenz, die wir regelmäßig durch Aus- und Weiterbildung pflegen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir kennen uns in Lichtenfels und in unserer Region gut aus.

 
 


 
 
 
 
 
Harald Gleißner

Harald Gleißner – Inhaber

„Als Bestatter kann ich auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken und weiß, dass ein persönlicher Abschied ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung der Angehörigen ist. Die Wünsche der Trauernden stehen für mich im Mittelpunkt und ich bin auch offen für außergewöhnliche Ideen. Der respektvolle Umgang mit den Verstorbenen und den Hinterbliebenen ist für mich ganz selbstverständlich. Ich lege Wert auf eine Beratung, die alle individuellen Vorstellungen und Anliegen berücksichtigt. Die Menschen können sich auf unsere kompetente Hilfe jederzeit verlassen. Unsere Leistungen kommunizieren wir stets transparent.“

Christian Gleißner

Christian Gleißner – Inhaber, Geprüfter Bestatter und Bestattermeister

„Bereits in frühester Jugend bin ich mit den Themen Tod, Trauer, Abschied und Bestattung in Berührung gekommen. Schnell wurde mir klar, dass die Angehörigen in der schwierigen Zeit der Trauer eine menschliche Unterstützung und eine kompetente Beratung benötigen, damit sie ihren persönlichen Weg der Abschiednahme finden können. Die Erhaltung traditioneller Werte der Trauerkultur in unserer modernen, oft schnelllebigen Zeit ist für mich sehr wichtig. Unser Haus ist freundlich, offen und modern gestaltet, damit sich die Hinterbliebenen in einer emotional belastenden Zeit bei uns wohl fühlen. Jeder Abschied wird bei uns ganz individuell und wunschgemäß ausgestaltet. Das persönliche Gespräch steht für mich immer im Vordergrund.“

Ricarda Gleißner

Ricarda Gleißner – Backoffice

„Jeder Trauerfall ist mit vielen individuellen Details verbunden. Dabei stehe ich meinem Mann, meinem Schwiegervater sowie unserem gesamten Team gerne zur Seite und unterstütze sie bei der täglichen Büroarbeit. Ich empfange unsere Kunden telefonisch und nehme mir Zeit für ihr Anliegen. Die Individualität innerhalb der Gestaltung der Bestattung und der Trauerfeierlichkeiten ist sehr wichtig. Ich sorge für die Umsetzung Ihrer persönlichen Trauerdrucksachen sowie für die liebevolle Dekoration und Atmosphäre der Abschiedsfeiern nach Wunsch.“

Unsere Mitarbeiter

Qualität, Einfühlungsvermögen und fachliche Kompetenz werden bei uns großgeschrieben. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei offenen Fragen weiter. Hier stellen wir Ihnen die Menschen vor, auf die Sie treffen, wenn Sie zu uns kommen.

Hubert Goos

Buchhalter

Hubert Goos

Reinhard Teichtweier

Geprüfter Bestatter, Bestattungs- und Vorsorgeberater:

Reinhard Teichtweier

Jonas Janorschke

Geprüfter Bestatter, Bestattungs- und Vorsorgeberater:

Jonas Janorschke

Georg Stenglein

Bestattungs- und Vorsorgeberater:

Georg Stenglein

Bernd Sonnabend

Bestatter und Fuhrparkleiter:

Bernd Sonnabend

Andreas Sonnabend

Bestatter und stellv. Fuhrparkleiter:

Andreas Sonnabend

Herbert Hofmann

Bestatter:

Herbert Hofmann

Bernd Walther

Bestatter:

Bernd Walther

Julian Bernecker

Bestatter:

Julian Bernecker

Manfred Schmutzler

Bestatter:

Manfred Schmutzler

Norbert Reimann

Werkstattleiter:

Norbert Reimann

Horst Leditschke

Überführungsdienst:

Horst Leditschke

Alois Zoglauer

Überführungsdienst:

Alois Zoglauer

Detlef Möller

Überführungsdienst:

Detlef Möller

Jürgen Gäbelein

Überführungsdienst:

Jürgen Gäbelein

Rainer Hetzel

Trauerbegleiter:

Rainer Hetzel

Eva Hofmann

Service:

Eva Hofmann

Stefanie Gleißner

Service:

Stefanie Gleißner

Irmgard Aumüller

Trauerbegleiterin:

Irmgard Aumüller

Monika Popp

Trauerbegleiterin:

Monika Popp

Karin Klinitzky

Trauerbegleiterin und Floristin:

Karin Klinitzky

Ihre persönlichen Ansprechpartner vor Ort

Geschäftsstelle in Michelau i. OFr. Schneyer Str. 46

Irmgard Aumüller



Geschäftsstelle in Ebensfeld Oberbrunner Str. 2

Rainer Hetzel

Elisabeth Hetzel

Jürgen Gäbelein

Geschäftsstelle in Redwitz a. d. Rodach Bahnhofstraße 48

Karin Klinitzky Blumen-Studio Klinitzky

Alle Leistungen aus einer Hand

Hilfe ohne Umwege

Im Mittelpunkt stehen für uns immer die persönliche Beratung und die Berücksichtigung der Wünsche der Angehörigen. Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch zu Ihrer Bestattungsvorsorge.

Der Abschied von einem lieben Menschen sollte seine Persönlichkeit unterstreichen. Trauer braucht Raum. Als modernes Dienstleistungsunternehmen bieten wir Ihnen einen besonderen Full Service, der Ihnen viele lästige Umwege erspart. Wir gestalten Erd- und Feuerbestattungen, Abschiednahmen und Trauerfeiern nach Ihren Vorstellungen. In einem persönlichen Gespräch beraten wir zur Bestattungsart und zur Auswahl des Sarges und der Urne und informieren Sie über die Möglichkeiten der Dekoration (z. B. Kerzen, Blumenschmuck, Fotos und persönliche Gegenstände). Für die musikalische Begleitung halten wir persönliche Vorschläge bereit und vermitteln auch Kontakte zu Musikern.

 

Unsere besonderen Dienstleistungen:

Wir gestalten und erstellen Trauerdrucksachen (Anzeigen, Nachrufe, Trauerkarten und -briefe, Danksagungen und Sterbebilder) nach Ihren Vorstellungen und kümmern uns um den Versand.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Trauerdruck.

 

Wir lassen Sie auch nach der Trauerfeier nicht alleine und vermitteln gerne den Kontakt zu einer professionellen Trauerbegleitung.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Trauerbegleitung.

 

Unter Thanatopraxie versteht man die Lehre und die Kunst, einen menschlichen Körper zeitweise haltbar zu machen. In Verbindung mit dem Institut für Thanatopraxie bietet unser Haus neben der hygienischen Basisversorgung auch die thanatopraktische Versorgung des Leichnams an.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Unser Versorgungsraum.

 

Mit Hilfe von Fingerprints, Totenmasken und Asche-Amuletten kann die Erinnerung an einen Verstorbenen in besonderer Form bewahrt bleiben.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Erinnerungsstücke.

 

Für den Abschied im privaten oder auch im größeren Rahmen stehen Ihnen unsere hauseigenen Räumlichkeiten zur Verfügung.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie im Kapitel Räumlichkeiten.

 

Im ungestörten Ambiente können sich die Angehörigen nach der Trauerfeier in unserer hauseigenen Caféteria zusammensetzen.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Möglichkeiten.

 

Mit unserem modernen Fuhrpark sorgen wir für würdevolle Überführungen im In- und aus dem Ausland.

 

Zu unserem Dienstleistungsangebot gehört unter anderem auch die Pflege von Friedhöfen. Auf dem Friedhof in Bad Staffelstein kümmern wir uns um das stets gepflegte Erscheinungsbild des Friedhofes. Dazu gehört neben Rasen mähen, Hecken schneiden, Laub entfernen und Reinigungsarbeiten auch der Winterdienst.

In allen Fragen rund um die Grabanlage, die Pflege und die Gestaltung sind wir gerne Ihr Ansprechpartner und sorgen für die Instandhaltung der letzten Ruhestätte nach Ihren Wünschen.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Grabpflege.

Auf fast allen Friedhöfen im gesamten Landkreis Lichtenfels übernehmen wir die Friedhofstechnik und treffen alle nötigen Vorbereitungen und Nacharbeiten vor/nach einer Bestattung.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Friedhofstechnik.

Reinhard Teichtweier Geprüfter Bestatter
Reinhard Teichtweier
Geprüfter Bestatter
Jonas Janorschke  Geprüfter Bestatter
Jonas Janorschke
Geprüfter Bestatter

Qualität

Qualität und Qualifikation sind für uns ganz selbstverständlich, damit wir Ihnen einen optimalen Service bieten können. 

Christian Gleißner (Fachgeprüfter Bestatter und Bestattermeister) und sein Vater Harald Gleißner verfügen über eine langjährige Erfahrung und das entsprechende Know-how.

Mit Reinhard Teichtweier und Jonas Janorschke stehen Ihnen zwei weitere Geprüfter Bestatter zur Verfügung.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter und haben das TÜV-Rheinland Siegel erhalten.

Christian Gleißner hat einen hohen Qualitätsanspruch an seinen Beruf. Als Dozent für Aus- und Weiterbildungen angehender Bestatter ist er unter anderem im Bundesausbildungszentrum der Bestatter in Münnerstedt (Unterfranken) tätig.

Durch seine besondere Qualifikation als Bestattermeister und Geprüfter Bestatter sowie durch seine langjährige Erfahrung, leistet er einen Beitrag für die Erhaltung der besonderen Qualität. Die fachliche und menschliche Kompetenz sowie eine fundierte Ausbildung eines Bestatters/einer Bestatterin sind wichtige Werte, die für die Bestattungskultur auch in Zukunft eine große Rolle spielen.

 

Das Bestattungshaus Gleißner & Steinmann GbR hat ein Qualitätsmanagementsystem nach der DIN EN ISO 9001:2008 in den Bereichen Durchführung von Versorgung, Transport und Beisetzung von Verstorbenen, Beratung und Betreuung von Angehörigen im Sterbefall sowie Durchführung von Beratungen zur Bestattungsvorsorge erfolgreich eingeführt.

Das System wurde durch die LGA InterCert − einem Unternehmen der TÜV Rheinland Gruppe − mit Erfolg zertifiziert. Aufgrund der Einführung hält sich das Bestattungshaus Gleißner & Steinmann freiwillig im Sinne der Angehörigen an die europaweit aufgestellten Grundstandards für Bestattungsdienstleistungen (DIN EN 15017) und der Norm für Bestattungskraftwagen (DIN 75081). Dadurch bietet das Bestattungshaus seinen Kunden ein Höchstmaß an Professionalität, Transparenz und Qualität.

Die Überprüfung und Sicherstellung erfolgt durch unabhängige Prüfer der LGA InterCert – einem Unternehmen der TÜV Rheinland Gruppe.

Vor allem die Zufriedenheit der Angehörigen steht im Mittelpunkt. Gerade im Bereich des Bestattungswesens sollte eine fehlerfreie Durchführung im Sinne der Angehörigen stattfinden, da eine Beisetzung nicht wiederholt werden kann. Ein zertifiziertes Qualitätsmanagement unterstützt dieses Ziel maßgeblich.

Download Zertifizierungsurkunde

 

Das Markenzeichen „Bestatter vom Handwerk geprüft“ ist ein Zeichen für Qualität und Kompetenz, das vom Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. an besonders qualifizierte Bestattungsunternehmen verliehen wird.

Unternehmen, die mit dem Markenzeichen ausgezeichnet sind, müssen persönliche, fachliche und betriebliche Kriterien erfüllen. Die Anforderungen stehen im Einklang mit der europäischen Norm für Bestattungsdienstleistungen (DIN EN 15017) und sollen die Einhaltung der anspruchsvollen ethischen und technischen Standards des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V. garantieren. Der Verband lässt in regelmäßigen Abständen durch unabhängige Überprüfungen kontrollieren, ob die Vorschriften und Standards eingehalten werden.

Neben der qualifizierten Mitarbeiterausbildung und -fortbildung sowie einer transparenten Preisgestaltung müssen die Unternehmen rund um die Uhr erreichbar sein, im Bereich der Bestattung alle notwendigen Dienstleistungen anbieten und für den trauerpsychologisch sensiblen Bereich geschult sein.

Standort und Einzugsgebiet

 
 
Sie erreichen uns in Lichtenfels persönlich, telefonisch, per E-Mail und postalisch unter den nachfolgenden Kontaktdaten:
 

Hausanschrift:

 

Postanschrift:

  • Postfach 13 04
  • 96203 Lichtenfels
 
Unser Einzugsgebiet:
 

Selbstverständlich sind wir auch außerhalb unseres Firmensitzes für Sie im Einsatz. Wir sind im gesamten Landkreis Lichtenfels für Sie tätig. Hierzu gehören auch die Gemeinden Bad Staffelstein und Michelau.

 

Möglichkeiten

Ein Abschied, der mit Liebe zum Detail und individuell gestaltet wird, ist ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

Urnen und Särge können bemalt oder verziert werden. Angehörige haben die Möglichkeit, ein Instrument zu spielen, eine Rede zu halten oder ein Lied zu singen. Die Dekoration kann nach den Interessen des Verstorbenen gestaltet werden. Fotos und Videos sowie ausgesuchter Blumenschmuck und Kerzen geben dem Abschied eine besonders persönliche Atmosphäre. Die Musik darf nach den Vorlieben des Verstorbenen gewählt werden: Wer zu Lebzeiten lieber die Rolling Stones oder eingängige Schlagertitel gehört hat, der sollte auch in diesem musikalischen Rahmen entsprechend verabschiedet werden. Zum Beerdigungskaffee gibt es das Lieblingsgericht des Verstorbenen und im Anschluss an die Trauerfeier steigen bunte Luftballons in den Himmel.

Es gibt zahlreiche Wege, die Persönlichkeit des verstorbenen Menschen zu unterstreichen und individuelle Gesten zu verwirklichen. Wir sind offen für Ihre Ideen und setzen Ihre Vorstellungen gerne um.

Rituale

 

Die Trauerkultur ist weltweit durch zahlreiche Rituale geprägt. Sie sind hilfreich für die Trauerbewältigung und können, insbesondere in einer schwierigen Zeit, Halt und Trost bedeuten.

Grabbeigaben sind persönliche Gesten, die den Verstorbenen auf seiner letzten Reise begleiten. Die individuelle Gestaltung und Pflege des Grabes gibt den Angehörigen das gute Gefühl, mit dem Verstorbenen auch über den Tod hinaus verbunden zu bleiben. Der regelmäßige Besuch auf dem Friedhof, das Anzünden einer Kerze oder auch bewusste Gedenkmomente können dabei helfen, den Verlustschmerz zu verarbeiten.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie und die Menschen, die Ihnen nahestehen. Auch Kinder trauern und sind von dem Verlust betroffen. Gemeinsame Rituale können dabei helfen, die Veränderungen zu akzeptieren und sie in das Leben ohne den Verstorbenen zu integrieren.

 

Galerie